beckerat.de gmbh
Am Kiesborn 1 · 56235 Ransbach-Baumbach
 
Tel. 02623 924740 · Fax 924741
E-Mail: info@beckerat.de
 
Unsere Internet-Seite wird momentan aktualisiert.
  Die Projekte unserer Kunden haben Vorrang. ;-)   
 
Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne eine Liste
mit aussagekräftigen Referenzen zu.
 
 

 

 

Handelsregister: Amtsgericht Montabaur HRB 2575 · Geschäftsführer: Dirk Beckerat · USt-IdNr.: DE149339516 · Impressum
Der von uns programmierte Webshop „Kwerk.de” wurde von der INTERNET WORLD Business beim Shop-Award 2015 mit dem 3. Platz in der Kategorie „beste B2B Shops” ausgezeichnet.
INTERNET WORLD Business schreibt:
“Der B2B-Marktplatz Kwerk spricht Techniker und Ingenieure aus der Industrie an. Diese Kunden wollen den Bedarf ganzer Bauprojekte kalkulieren können. Bei Kwerk können sie das auch online tun – mit hilfreichen Berechnungstools und einem intelligenten Angebotsmanagement.” und
“Kwerk.de wurde unter anderem wegen seiner durchdachten Berechnungs-Tools verdient Dritter.”
Lesen Sie mehr...
 
Wir freuen uns, dass INTERNET WORLD Business hiermit die Teamleistung von Kwerk.de und beckerat.de auszeichnet.

Impressum

Dienstanbieter:
beckerat.de gmbh
Am Kiesborn 1
56235 Ransbach-Baumbach
 
Vertreten durch den Geschäftsführer:
Dirk Beckerat
 
Kontakt:
Tel.: 02623 924740
Fax: 02623 924741
E-Mail: info@beckerat.de
 
Registereintrag:
Sitz der Gesellschaft: Ransbach-Baumbach
Registergericht: Amtsgericht Montabaur
Handelsregisternummer: HRB 2575
 
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE149339516
 
Inhaltlich Verantwortlicher:
Dirk Beckerat
 
Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
 
Abmahnungen:
Keine Abmahnung ohne vorherigen, schriftlichen Kontakt. Sollten irgendwelche Inhalte oder Informationen auf dieser Webseite oder auf Teilen dieses Webangebotes die Rechte Dritter verletzen oder in anderer Form wettbewerbsrechtliche Probleme verursachen, bitte ich unter Berufung auf §8 Abs. 4 UWG um eine schnelle, angemessene Nachricht ohne Kostenpunkt. Die beanstandeten Informationen oder Inhalte werden dann in angemessener Frist entfernt beziehungsweise den rechtlichen Vorgaben entsprechend abgeändert, ohne dass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes notwendig ist. Die Einschaltung eines Rechtsbeistandes zur kostenpflichtigen Abmahnung des Dienstanbieters entspricht nicht dem wirklichen oder mutmaßlichen Willen des Abmahnenden und ist damit ein Verstoß gegen §13 Abs. 15 UWG wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschenden Motivs zur Verfahrenseinleitung, besonders einer Kostenerzielung als eigentlichem Grund. Sie entspricht außerdem einem Verstoß gegen die geltende Schadenminderungspflicht.